Dachboden Ausbau

Heute morgen habe ich festgestellt, dass ich einen Tag Resturlaub genommen hatte. Montag morgen ist auch immer der Termin mit unserem Bauleiter. Also direkt mal nachgefragt, ob und ab wann wir mit dem Dachbodenausbau anfangen können: Wir wollten zur Vergrößerung des Stauraumes die Bodenfläche als Abstellfläche nutzen. Er meinte, dass wir das bereits in Angriff nehmen könnten. Wir sollten nur darauf achten, zwischen Dach und OSB-Platten sowie zu den Wänden ein paar Zentimeter Abstand zu lassen

Prima: OSB-Platten hatten wir bereits zum Richten des Daches bei einem örtlichen Baustoffhändler bestellt. Die Zimmerleute haben die Palette mit den Platten dann mit dem Kran vor dem Eindecken hoch transportiert.

Also kurz zum Baumarkt und Schrauben gekauft. Dann die geballte Heimwerker Kompetenz in Form meines Vaters und Werkzeuge abgeholt.

Gegen Mittag ging es dann los. Gegen Nachmittag hatten wir 3/4 des Fußbodens fertig.

Dachboden mit OSB-Platten
Dachboden mit OSB-Platten

Haus ist rohbaufertig

Kurz vor Weihnachten und unser Maxime 300 ist rohbaufertig (Ende 2. Woche).

Einen Tag nachdem das Dach erstellt wurde, wurden die Giebel gemauert. Einen weiteren Tag später wurden sie verblendet.

Die Dachdecker waren in der Zwischenzeit auch tätig und haben das Dach eingedeckt.

Den Haustürschlüssel haben wir bereits Anfang der zweiten Bau-Woche bekommen. Ende der zweiten Bau-Woche waren die Türen und Fenster eingebaut.

Vielen Dank liebes Viebrock-Team für die schnelle Arbeit!