Erschließung westl. Baugebiet

Es tut sich wieder etwas auf dem westl. Baugebiet:

Die Erschließungsarbeiten gehen voran. Der westliche Bürgermeister-Zobel-Ring bekommt die fehlenden Leitungen und die Straße wird weiter erstellt.

Regen im Baugebiet Wiesenpark in Kaltenkirchen

Ich habe heute (19.11.2015) die regenfreie Zeit genutzt um einmal durchs Baugebiet Wiesenpark zu laufen.

Im nordöstlichen Bürgermeister-Zobel-Ring ist Land unter.

Im nördlichen Teil des Bürgermeister-Zobel-Rings werden ausgebaggerte Grundstücke zu Seen.

Ausgebaggerte Grundstücke werden zu Seen.

Aber es geht auch anders. Trotz des Regens werden im südlichen Teil des Schlehenwegs Kanäle ausgehoben. Ein Blick gen Westen zeigt den südlichen Teil des Bürgermeister-Zobel-Rings.

 

Baustraße im Kastanienring kurz vor der Fertigstellung

Im Kastanienring wurden die Trassenwarnbänder auf die Leitungen in der Baustraße gebracht und der Straßenuntergrund wurde fast auf Kantsteinhöhe aufgefüllt und verdichtet. Jetzt fehlt noch die abschließende Teerdecke, mit deren Arbeiten noch diese Woche begonnen werden soll.

Im nordöstlichen Bereich des Bürgermeister-Zobel-Rings steht immer noch das Wasser.

Baugebiet Wiesenpark: Mitte Oktober

In den letzten zwei Wochen ist wieder Einiges im Baugebiet Wiesenpark passiert. Im Kastanienring wurden Glasfaser-Leerrohre gelegt und die Gasleitung wurde unter die Erde verlegt.

Im östlichen Baugebiet wurde damit begonnen, den Untergrund der Straße anzulegen. Auf die Grundstücke wurden neben der Wasserleitung weitere Leerrohre vorgestreckt.

Durch den Regen ist der Boden auf dem östlichen Baugebiet ein wenig aufgeweicht. Das westliche Baugebiet ist aber um Längen feuchter.

Im westlichen Baugebiet wurde mit dem Bau der ersten Häuser begonnen. Im nördlichen Teil des Bürgermeister-Zobel-Rings wurde auch am Untergrund der Straße gearbeitet.

Erschließung schreitet voran

 

Diese Woche ist wieder einiges im Baugebiet Wiesenpark in Kaltenkirchen passiert.

Auf der Verlängerung des Lakweg wurde bereits die Regenwasserleitung eingebracht. In den zweiten Schacht, der gerade entsteht, soll die Abwasserleitung eingebracht werden.

Verlängerung des Lakweg
Verlängerung des Lakweg

Im östlichen Baugebiet wurden weitere Vorbereitungen getroffen, um den Kastanienring an die Lakweg-Verlängerung anzubinden. Es wurde der Baum gefällt und der Abwasserschacht ausgehoben.

Im Kastanienring wurden die Gasleitungen zusammen geschweißt und auf die Straße gelegt.

Gasleitungen liegen auf dem Kastanienring
Gasleitungen liegen auf dem Kastanienring

Ein paar Tage später wurde die bereits bestehende Wasserleitung im Kastanring an diesen Verteiler angeschlossen. Die Wasser-Zuleitung aus der Lakweg-Verlängerung liegt bereits am Verteiler, muss aber noch angeschlossen werden.

Wasserleitung aus dem Lakweg zum Kastanienting
Wasserleitung aus dem Lakweg zum Kastanienting

Im westlichen Baugebiet wurden im Bürgermeiser-Zobel-Ring die ersten Leerrohre und Wasserleitungen auf die einzelnen Grundstücke vorgestreckt.

Im Schlehenweg geht es derweilen noch ruhig zu. Hier ein Blick von der T-Kreuzung des Schlehenwegs in Richtung Süden.

Schlehenweg
Schlehenweg

 

Auf dem östlichen Bürgermeister-Zobel-Ring sind sie Arbeiten der Abwasser- und Regenleitungen bis zum Schlehenweg vorangeschritten. Hier ein Blick von der Straßenecke Schlehenweg Richtung Osten.

Blick Schlehenweg Richtung Bürgermeister-Zobel-Ring
Blick Schlehenweg Richtung Bürgermeister-Zobel-Ring